News

Relevante Treffer

Alle Treffer
Tour
Artikel

© Manuel Osburg (DAV Leipzig)
Jahresausklang auf dem Lilienstein
Winterliche Tagestour zu Silvester

Tageswanderung zum Jahresausklang mit Impulsen. Der abwechslungsreiche Weg auf den Lilienstein inspiriert & lädt zu einem persönlichen Jahresrückblick ein. Vom Tafelberg ist der schöne Ausblick in alle Richtungen möglich, vielleicht sogar in das Neue Jahr.
Rundwanderung von dem Kurort Rathen über den Kottesteig, Nordaufstieg auf den Lilienstein. Rückweg erfolgt über den Südabstieg, auf der rechten Elbseite teils dem Elbweg Halbestadt entlang und zurück zum Kurort Rathen / Fähre.

Cover DAV-Heft 01-2022 | © DAV Leipzig
Neues Mitteilungsheft
05.09.2022

Unser aktuelles Mitteilungsheft mit vielen spannenden Artikeln ist nun auch online verfügbar.

SGS_Titelbild_Breitensprort | © @DAV Leipzig
„So geht sächsisch“ - Breitensportgruppen des JDAV Sektion Leipzig Gewinner des diesjährigen Vereinswettbewerb
28.09.2022
Stubaier Alpen | © Daniel Seifarth @DAV Leipzig
So geht sächsisch – Jugendalpingruppe
24.09.2022
Beschluss | © mauritius images / Emrah Selamet / Alamy
Beschlüsse des Vorstandes vom 30.08.2022
30.08.2022
  • 2022/09: Delegierung zur außerordentlichen MV 2022 des Landesverbandes Sachsen
  • 2022/10: Temporäre Änderung der Reisekostenordnung
© DAV Leipzig - Olaf Rieck
Petition zur Rettung des Holzberges
26.04.2022

Uta Strenger hate eine Petition zur Erhaltung des Holzberges erstellt. In dieser Petition, die sich an die Sächsische Staatsregierung – namentlich an Ministerpräsident Michael Kretzschmer – richtet, wird die zeitnahe Umsetzung folgender Punkte gefordert:

1. Unterschutzstellung der Holzbergregion als FFH-Gebiet und Erhalt der Biotope des Holzbergs
2. Dauerhafte Sicherung des freien Zugangs zur Holzbergregion inkl. Nutzung der Kletterrouten
3. Umsetzung des Ersatzstandortes im Tagebau Schleenhain als Alternative zum Holzberges
4. Abweisung aller bergbau- und naturschutzrechtlichen Anträge zur Verfüllung des Holzberges
5. Entlassung des Holzberges aus dem Bergrecht im Istzustand

Wir bitten alle Naturfreunde, Kletterer und (Berg-)Sportler die Petition zu unterzeichnen und damit die Rettung des Holzberges als Natur- und Kletterparadies zu unterstützen!!! Ganz wichtig ist auch, dass Ihr die Info zur Petition an andere Menschen weiterleitet und diese um ihre Unterstützung bittet. Also bitte teilen, liken, verlinken, in den Status setzen und was Euch sonst noch einfällt…

https://www.dav-leipzig.de/Natur/Arbeitskreis%20Holzberg/Petition

oder 

https://www.openpetition.de/petition/online/holzberg-biotop-rettung-jetzt

© DAV Leipzig - Chris Jüttner
Betretungsverbot Holzberg ab 27.04.2022
20.04.2022

Auf Grund mehrerer Nachfragen hier nochmal die Klarstellung zur Kündigung der Nutzungsvereinbarung für das Klettern im Holzberg durch die Firma KAFRIL. Der 26.04.2022 ist vorerst der letzte Tag, an dem der Holzberg betreten werden darf. Hintergrund ist das Kündigungsschreiben von KAFRIL, was bei uns am 27.04.2020 einging.  Auch der gerichtliche Vergleich vom Juni 2020 führt den 26.04.2022 als Ende der Nutzungsvereinbarung an.

 

Nach hoffnungsvollen Entwicklungen im vergangenen Jahr - als der Freistaat Sachsen uns Fördermittel in Höhe von ca. 500.000 € zum Kauf der Holzbergregion bewilligt hatte und mit Unterstützung des Sächsischen Ministerpräsidenten sogar ein Ersatzstandort gefunden werden konnte - zeigt sich aktuell leider ein sehr düsteres Bild. Die Firma KAFRIL erkennt die Ersatzstandortlösung im Tagebau Schleenhain nicht an, sieht diesen als „Zusatzstandort“ und hat ihre Pläne zur Verfüllung des Holzberges mit Erdaushub von Baustellen jetzt wieder reaktiviert. Dadurch würden die Biotope in einem der artenreichsten Lebensräume Sachsens unwiederbringlich zerstört. In einer E-Mail vom 08.04.2022 erklärt die Firma KAFRIL alle Bemühungen um einen Ersatzstandort für gescheitert und teilt mit:

Wir haben nun die Planungen zur Schaffung der Grundlagen für die Aufnahme der Verfüllungstätigkeit [im Holzberg] aufgenommen.“

Gleichzeitig weist die Firma KAFRIL darauf hin, dass der Nutzungsvertrag für den Holzberg Ende April endet und man ein weiteres Betreten des Geländes durch Kletterer untersagt. Die Nutzung eines der beliebtesten Klettergebietes Mitteldeutschlands mit seinen über 120 Kletterrouten wird also ab Ende April zunächst nicht mehr möglich sein.

Wir werden uns gemeinsam mit unseren Partnern weiterhin nach Kräften dafür einsetzen, dass der Holzberg in seiner jetzigen Form erhalten bleibt und zukünftig auch wieder beklettert werden kann. Wir halten euch zur aktuellen Entwicklung auf dem Laufenden.

Ein Herz für die Ukraine zeigen | © DAV Leipzig/Leipziger Gruppe/Stadt Leipzig
Ukraine-Hilfe
21.03.2022

Wir haben das Projekt "Ukraine-Hilfe: Leipzig sammelt für Schutzsuchende" mit einer Spende unterstützt. Für jedes Mitglied einen Euro = 5265 €!

Karl-Stein-Hütte | © DAV Leipzig/John Matzke
Onlinereservierung für Karl-Stein-Hütte
18.07.2021

Ab heute nutzen wir das Online-Reservierungssystem des Alpenvereins. Anfragen zur Karl-Stein-Hütte sind nur noch über dieses System möglich.

© DAV/Tobias Hipp
Geopark-Imagefilm
30.07.2021

Der neue Geopark-Imagefilm wird nicht nur beim diesjährigen Bergfilmabend gezeigt, sondern steht jetzt schon für Euch bereit.

Weitere Treffer

„So geht sächsisch“ - Breitensportgruppen des JDAV Sektion Leipzig Gewinner des diesjährigen Vereinswettbewerb
28.09.2022
So geht sächsisch – Jugendalpingruppe
24.09.2022
Petition zur Rettung des Holzberges
26.04.2022

Uta Strenger hate eine Petition zur Erhaltung des Holzberges erstellt. In dieser Petition, die sich an die Sächsische Staatsregierung – namentlich an Ministerpräsident Michael Kretzschmer – richtet, wird die zeitnahe Umsetzung folgender Punkte gefordert:

1. Unterschutzstellung der Holzbergregion als FFH-Gebiet und Erhalt der Biotope des Holzbergs
2. Dauerhafte Sicherung des freien Zugangs zur Holzbergregion inkl. Nutzung der Kletterrouten
3. Umsetzung des Ersatzstandortes im Tagebau Schleenhain als Alternative zum Holzberges
4. Abweisung aller bergbau- und naturschutzrechtlichen Anträge zur Verfüllung des Holzberges
5. Entlassung des Holzberges aus dem Bergrecht im Istzustand

Wir bitten alle Naturfreunde, Kletterer und (Berg-)Sportler die Petition zu unterzeichnen und damit die Rettung des Holzberges als Natur- und Kletterparadies zu unterstützen!!! Ganz wichtig ist auch, dass Ihr die Info zur Petition an andere Menschen weiterleitet und diese um ihre Unterstützung bittet. Also bitte teilen, liken, verlinken, in den Status setzen und was Euch sonst noch einfällt…

https://www.dav-leipzig.de/Natur/Arbeitskreis%20Holzberg/Petition

oder 

https://www.openpetition.de/petition/online/holzberg-biotop-rettung-jetzt