Hauptmenü

Geschäftsstelle

Könneritzstraße 98a
04229 Leipzig

0341 4773138
Email

Öffnungszeiten

Mittwoch 17 bis 19 Uhr

letzter Mittwoch im Monat:
17 bis 20 Uhr

Verein und Mitgliedschaft >> Mitglied werden >> Deine Pflichten als Mitglied

Pflichten

Bitte merke Dir grundsätzlich:

Wir sind ein Sportverein, der vom Mitmachen lebt und kein Reisebüro!

Das sind Deine Pflichten:

  • Pünktliche, jährliche Beitragszahlung im Januar in der Regel durch Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandates oder durch Barzahlung bzw. Überweisung. Bei Rückbuchungen der Beiträge, die von der Sektion exakt berechnet wurden, sind die Bankgebühren vom Mitglied zu tragen. Der neue Mitgliedsausweis wird dann dem ersten Mitteilungsheft des laufenden Jahres beigefügt und bis spätestens Ende Februar zugestellt. Von den "Barzahlern", die nach dem 31. Januar in bar oder per Überweisung bezahlen, wird ein Säumniszuschlag von 3,00 € pro Person erhoben. Das Gleiche gilt auch für "Abbucher" mit entstandenen Lastschriftrückrechnungen (z. B. bei erloschenem Konto). Die Bankgebühren bei diesen Rückbuchungen der Beiträge sind grundsätzlich vom Mitglied zu tragen. Anschließend erfolgt die Aushändigung des Ausweises in der Geschäftsstelle - bei Zusendung noch zzgl. Postporto.
  • Ausstellung eines Ersatzausweises: Wer seinen Mitgliedsausweis bis Ende Februar (Ausnahmefall: März) nicht erhalten hat, obwohl der Beitrag bezahlt wurde, (z. B. Verlust auf dem Postweg), kann dies bis Ende April in der Geschäftsstelle melden und erhält dann gebührenfrei ein Duplikat. Nach dem 30. April des laufenden Jahres wird eine Bearbeitungsgebühr von 5,00 € erhoben.
  • Schnelle Meldung bei Wohnungswechsel, Änderungen der Bankverbindung und persönlicher Daten, die auf die Beitragshöhe Einfluss haben (an unsere Sektion, nicht nach München!).
  • Teilnahme am Vereinsleben und Veranstaltungen.
  • Bereitschaft zur Übernahme von Teilaufgaben in der Sektion: Organisatorisches, Kinder- und Jugendarbeit, regelmäßige, wöchentliche Mitarbeit in der Geschäftsstelle.
  • Übernahme von Leitungsfunktionen nach einem gewissen Zeitraum der Mitgliedschaft und je nach Eignung.
  • Aktive Mithilfe bei Ausbau und der Unterhaltung unserer Hütten durch Teilnahme an Arbeitseinsätzen, Übernahme von Aufgaben sowie Geld- und Sachspenden.
  • Schreiben von Fahrtenberichten für unser Mitteilungsheft.
  • Mitgestaltung der Vereinsabende durch eigene Dia-Vorträge
  • Abgabe von Tourenberichten, Fotos von Bergfahrten usw. für unsere Vereinschronik, zu Veröffentlichungen und Erweiterung des „Leipziger Gipfelbuches“.
  • Kameradschaftliches Verhalten bei Touren und Veranstaltungen.
  • Umweltbewusstes Verhalten in den Bergen (Abfälle mit nach Hause nehmen, Anreise möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder in Fahrgemeinschaften).
  • Schonender Umgang mit Vereinseigentum.
  • Fristeinhaltung bei Kündigung (bis 30. September zum Jahresende).