Hauptmenü

Geschäftsstelle

Könneritzstraße 98a
04229 Leipzig

0341 4773138
Email

Öffnungszeiten

Mittwoch 17 bis 19 Uhr

letzter Mittwoch im Monat:
17 bis 20 Uhr

Schatzmeister/in gesucht!

Aus beruflichen Gründen hat unsere Schatzmeisterin ihr Amt niedergelegt. Wir benötigen hier dringend Ersatz! Momentan wurde die Buchhaltung in externe Hände vergeben, was den Verein viel Geld kostet. Um den Zeitbedarf zu minimieren und die Einarbeitung zu erleichtern, wird dieses Konstrukt zunächst mit dem/der neuen Schatzmeister/in aufrecht erhalten. Durch den Weggang steigt die Belastung der anderen Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes und wir benötigen dringend Unterstützung

Aufgabenbeschreibung des Schatzmeisters/der Schatzmeisterin

Der Schatzmeister/die Schatzmeisterin wird von der Mitgliederversammlung für 4 Jahre gewählt.

Hauptaufgaben und Einzelaufgaben

Als Mitglied im geschäftsführenden Vorstand leitet und koordiniert er/sie das Sachgebiet der Finanzen und arbeitet daran, ein für die Sektion nachhaltig optimales Ergebnis zu erzielen. Er/Sie verantwortet die Erstellung der Jahresrechnung und der ordnungsgemäßen Buchhaltung ggf. im Rahmen eines genehmigten Haushaltsplanes. Bei der Mitgliederversammlung gibt er/sie den Rechenschaftsbericht über die finanziellen Verhältnisse der Sektion ab. Im Fall der Verhinderung des 1. und 2. Vorsitzenden/der 2. Vorsitzenden beruft er/sie die Vorstandssitzung ein.

Kompetenzen

Er/Sie besitzt Kenntnisse im Finanz- und Rechnungswesen sowie dem Steuerrecht. Kompetenzen in der Vereinsführung und eine gute Führungs- und Sozialkompetenz sind ebenso wünschenswert.

Vergünstigungen und Zeitaufwand

Alle Auslagen, die im Rahmen der ehrenamtlichen Tätigkeit anfallen, werden ersetzt. Zusätzlich kann er/sie Fortbildungen zur Erlangung und Weiterentwicklung der notwendigen und wünschenswerten Kompetenzen besuchen. Die Materialausleihe und Bibliothek können kostenlos genutzt werden.

Als Zeitaufwand ist mit ca. 8 Stunden/Woche und einigen Wochenenden zu rechnen und bis zu 5 zusätzliche Stunden bei Prüfungen von Ämtern und Verbänden sowie zum Jahresabschluss.