Hauptmenü

Geschäftsstelle

Könneritzstraße 98a
04229 Leipzig

0341 4773138
Email

Öffnungszeiten

Mittwoch 17 bis 19 Uhr

letzter Mittwoch im Monat:
17 bis 20 Uhr

Bergsport >> Familien

Familiengruppe

Hallo liebe Familien,

die Familiengruppe der Sektion Leipzig dient zur Vernetzung von Familien mit kleineren Kindern mit dem Ziel, gemeinsame Aktivitäten wie Zelten, Hüttenaufenthalte, Wandern, Radfahren, Bootfahrten, Bergsteigen, Klettern, Iglu-Bau, Ski, Schlitten etc. zu planen und durchzuführen.

Mit den Kindern rauf auf die Berge oder raus in die Natur? Gemeinsam mit anderen Familien ist es oft leichter und sowohl Kinder als auch Erwachsene haben mehr davon.

Zur Zeit stehen unseren Familien 3 Angebote zur Verfügung:

Kleinkinderklettern

Hier treffen sich jeden Montag junge Mütter und Väter zum Klettern im No Limit. Bei besseren Temperaturen wird die Veranstaltung zum K4 verlegt. Hier ist jeder willkommen, eine Betreuung findet abwechselnd statt.
Die Kleinen sollten zwischen 0 und 3 Jahre alt sein.
Wer sich hierfür interessiert sollte sich bei Katja Skiba mit der Bitte anmelden, in den E-Mail-Verteiler aufgenommen zu werden, da alle Absprachen darüber kommuniziert werden. Die Betreuung der Kinder wird abwechselnd durchgeführt.
Kosten: 8€ No Limit Eintritt

Gemeinsames Klettern am Wochenende

Mit Kind und Kegel regelmäßig klettern, auch bei Berufstätigkeit?

Bei uns kein Problem, da sich seit geraumer Zeit mehrere Familien regelmäßig am Sonntag treffen. Im Winter und bei schlechten Wetter in der Kletterhalle "No Limit", ansonsten werden wir versuchen "draussen" (K4, Steinbrüche, Elbsandstein etc.) zu klettern.

Alle wichtigen Informationen stehen euch über Facebook zur Verfügung. Bitte meldet euch in der Gruppe "Klettern mit Kind und Kegel - in/um/aus/für/bei Leipzig" für nähere und aktuelle Informationen an. Auch wenn Ihr Sonntags keine Zeit zum klettern habt, lohnt sich eine Anmeldung. Momentan nutzen wir die Gruppe auch als Plattform um den Kontakt zu allen Familien zu pflegen. Somit könnt Ihr dort auch andere Zeiten, Termine und Adressen vorschlagen.

Solltet Ihr Facebook nicht nutzen, meldet Euch direkt bei Katja Skiba.

Wir kümmern uns gemeinsam um die Kinder (hauptsächlich Kleinkinder, aber auch Familien mit älteren Kindern sind herzlich willkommen), so dass die Eltern zum Klettern kommen und wir unterstützen die ersten Kletterversuche der Jüngsten.
Kosten: ggf. 10 € Eintritt für die Kletterhalle "No Limit"

Gemeinsame Kletter- und Wanderwochenenden

Um sich noch näher und besser kennenzulernen sind an den unten stehenden Terminen gemeinsame Wochenenden geplant. Hier möchten wir gern gemeinsam mit euch Zelten, am Lagerfeuer sitzen, Spielen, Klettern, Wandern und auch Essen. Geplant sind ein bis zwei gemeinsame Essen am Abend.
Bitte meldet euch hier bei Maik Igloffstein an, er koordiniert die Wochenendenden. Er kümmert sich ebenfalls um die Essensplanung.

Familienwochenenden

2017 - Anmeldungen

Datum Tage Hütte Anmeldungen zur Anmeldung
24.05. - 28.05*
(Himmelfahrt)
(Mi - So) Dessauer-Hütte 3 von 5 Familien Anmelden
08.09. - 11.09 (Fr - So) Karl-Stein-Hütte 0 von 3 Familien Anmelden

2016

Familienwochenende September 2016 - Kleine Affensteinwanderung

Mit kleinen Kindern muss man eben kreativ sein und so entschlossen wir uns zu einer etwas ungewöhnlichen Wanderung.

Nasser Grund -> Eulentilke -> Wilde Hölle -> Carolafelsen -> Sandlochweg -> Jordanweg -> Nasser Grund

Um 9 Uhr verschlossen wir unsere Karl-Stein-Hütte und machten uns auf den Weg in Richtung Bad Schandau. Dort angekommen bogen wir auf die Kirnitzschtalstraße ab und fuhren noch bis zum Parkplatz hinter der alten Kirnitzschtalbahn her. Am Nassen Grund angekommen startete unsere Wanderung bei bestem Sonnenschein und wunderbar warmen Temperaturen. Bis zum Einstieg in die Wilde Hölle war es für unsere Kleinen kein Problem und mit einer kleinen Stärkung gingen wir es an! Unsere vierjährige Tochter hatte bei den relaltiv breiten U-Halterungen in der Wand Ihre Probleme, da Ihre Beine einfach zu kurz waren, aber ansonsten schaffte auch sie problemlos die schwierigen kleinen Klettereinlagen, die die Stiege mit sich bringt. Als wir anschließend den Carolafelsen besuchten, genossen wir das schöne Wetter und die wunderbare Aussicht. Ausgeruht und mit neuer Energie im Körper wanderten wir gemütlich zurück zum Parkplatz. Nach einer Gesamtstrecke von 7 km erfrischten sich noch die Mutigen unter uns in der Kirnitzsch. Am Abend gab es Nudeln mit Tomatensoße, sehr zur Freude der Kinder.

Beste Grüße
Maik Igloffstein

 

 

Gern könnt Ihr andere Orte vorschlagen. Kosten: je nach Aktivität und Wochenende, Selbstverpflegung + Beteiligungen am gemeinsamen Essen (jeder bringt etwas mit), ggf. Hygiene und Unterkunftskosten. Anregungen, Fragen, Anmeldungen und sonstiges zur Familiengruppe bitte an Maik Igloffstein unter m.igloffstein@dav-leipzig.de