Spendenaufruf Holzberg

Liebe Leipziger DAV-Sektionen,

die Lage am Holzberg spitzt sich leider zu. Letzten Mi fand ein Treffen im Landratsamt Borna statt, auf dem die Alternativstandorte besprochen werden sollten. Leider hatte die Basalt AG ihre Teilnahme abgesagt mit der Begründung, dass sie nicht bereit ist über Alternativstandorte zu verhandeln. Daher müssen wir davon ausgehen, dass KAFRIL den Antrag für die naturschutzrechtliche Ausnahmegenehmigung für die Verfüllung des Holzberges in absehbarer Zeit stellen wird.

Für den Ernstfall, dass die Verfüllung genehmigt wird, würde der anerkannte Naturschutzverband BUND Sachsen eine Klage gegen die Erteilung der Verfüllgenehmigung einreichen. Unabhängig davon ist die BUND-Ortsgrupe Böhlitz zur Einsicht in laufende Verfahren bevollmächtigt und als anwaltliche Vertretung haben wir eine sehr kompetente Kanzlei gefunden. Für das alles brauchen wir aber soviel Geld, dass wir jetzt einen Spendenaufruf starten wollen.

Lutz Zybell
1. Vorsitzender
Landesverband Sachsen des Deutschen Alpenvereins e.V.

Spendenaufruf

IBAN: DE84 4306 0967 1162 7482 00

BIC: GENODEM1GLS

Verwendungszweck: Holzberg/Böhlitz (--> bitte unbedingt angeben!)

YouTube-Channel

Auf dem YouTube-Channel unserer Sektion findet Ihr auch zwei sehenswerte Videos zum Thema Holzberg.

Info des AK Holzberg

Am 23. Januar 2020 hat sich der Arbeitskreis (AK) Holzberg in der Sektion Leipzig des DAV e.V. konstituiert und Mario Patzer zum Sprecher gewählt.

Der Arbeitskreis ist beim Referat Natur- und Umweltschutz der Sektion Leipzig des DAV e.V. angesiedelt und unter der Mailadresse ak-holzberg@dav-leipzig.de zu erreichen.

Er wird mit allen beteiligten Interessengruppen die Kommunikation suchen und zusammenarbeiten.

Gleichzeitig wird sich der Arbeitskreis für den Erhalt der Klettermöglichkeit im Holzberg einsetzen und nach Lösungen suchen, dass der Klettersport im Holzberg naturverträglich weiterhin ausgeführt werden kann. Der AK Holzberg hat seine aktive Mitarbeit in der Arbeitsgruppe „Alternative Standorte“ beim Landratsamt angeboten. In einem am 18.3.2020 stattgefundenen Gespräch im Landratsamt wurden neben dieser Frage auch Möglichkeiten besprochen, den Holzberg stärker in das Tourismuskonzept des Landkreises einzubeziehen. Weiterhin hat der Arbeitskreis Kontakt mit der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt (LANU) aufgenommen, um verschiedene Möglichkeiten zu prüfen, den Holzberg in eine Stiftung zu überführen. Der Arbeitskreis wird auf der Website der Sektion Leipzig des DAV (www.dav-leipzig.de) in einem eigenen Bereich über seine Arbeit informieren.

Auf dem sektionseigenen Kanal bei YouTube sind zwei Videoclips veröffentlicht, die die Schönheit und Wertigkeit des Biotops Holzberg zeigen.

Der AK Holzberg ruft alle interessierten Mitglieder der Sektion Leipzig des DAV e. V. zur Mitarbeit beim Erhalt des naturverträglichen Klettern im Gesamtbiotop Holzberg auf.